Textversion

Herzlich Willkommen

Projekt Friedensbezirk

Eine Initiative aller 46 Gemeinden des Bezirkes Braunau am Inn.

Vorwort

"Mit der Initiative "Friedensbezirk Braunau" wollen wir eine positive Identität und ein sympathisches, wertschätzendes Image für unseren Bezirk Braunau schaffen. Wir haben uns nicht ausgesucht, wo Hitler zur Welt kommt und wollen mit diesem Themenbezirk einen Gegenpol zum Geburtsstadtimage bilden. Das Positivste dabei ist, dass alle unsere 46 tüchtigen Bürgermeister und Amtsleiter gemeinsam mit dem Team der BH Braunau an einem Strang ziehen und damit sehr wertvolle Arbeit leisten!
In erster Linie geht es um das respektvolle, wertschätzende Miteinander als kostbare Basis unseres Zusammenlebens hier im Bezirk Braunau!"

Bezirkshauptmann Dr. Georg Wojak

Danke an die BH Braunau für die Informationen!

... und an alle Gemeinden für die Genehmigung zur Verwendung des Bildmaterials!


Friedenslichtkind 2017 aus dem Bezirk Braunau

Der 12-Jährige Tobias Flachner aus der „Stille Nacht“-Gemeinde Hochburg-Ach im Bezirk Braunau hat in der Geburtsgrotte in Bethlehem das „ORF-Friedenslicht“ entzündet. Es erinnert als Weihnachtsbrauch des ORF Oberösterreich seit 31 Jahren in ganz Europa an die Friedensbotschaft, die in Bethlehem bei der Geburt Christi verkündet wurde.
Höhepunkt ist am Mittwoch, 13. Dezember mit der Übergabe des „ORF-Friedenslichts aus Bethlehem“ an Papst Franziskus durch das Friedenslichtkind. Der Heilige Vater wird das Symbol des Weihnachtsfriedens im Rahmen einer Generalaudienz auf dem Petersplatz in Rom empfangen.
Danke an den ORF Oberösterreich für die Bilder und die Presseaussendung,
und die freundlichen Genehmigung zur Verwendung auf unserer Website.

Friedenslicht
entzündet
Friedenslicht
Transport