Textversion

Frieden

Definition bei "Wikipedia"

Friedenstaube

Friedenstaube

Frieden (älterer Nominativ: Friede) ist allgemein definiert als ein heilsamer Zustand der Stille oder Ruhe, als die Abwesenheit von Störung oder Beunruhigung. Frieden ist das Ergebnis der Tugend der „Friedfertigkeit“ und damit verbundener Friedensbemühungen.

Frieden ist der allgemeine Zustand zwischen Menschen, sozialen Gruppen oder Staaten, in dem bestehende Konflikte in rechtlich festgelegten Normen ohne Gewalt ausgetragen werden. Ein Zustand in der Beziehung zwischen Völkern und Staaten, der den Krieg zur Durchsetzung von Politik ausschließt.

Tipps für den Frieden (Website Höhnhart)

Frieden (im Alltag) leben

Wir können als einzelne Menschen nicht den Weltfrieden beeinflussen, aber in unserer unmittelbaren Umgebung gibt es unzählige Möglichkeiten, FRIEDEN ZU LEBEN...

Gedanken dazu:
Wertschätzung, gewaltfreie Konfliktlösung, Menschenrechte, Kinderrechte, Jugendschutz, Tierschutz, Nachbarschaftshilfe, Katastrophenhilfe, Patenschaften, Integration, vorurteilsfrei, multikulturell, Gedenk- und Aktionstage, Gemeinsamkeit, grenzüberschreitend, gemeindeüberschreitend, Toleranz, Menschlichkeit, ... und 1000 Dinge mehr

Hier ist Platz...

... für kleine Gesten und Aktionen zum Thema Friedensbezirk. Falls es Projekte von Schulen gibt, wird selbstverständlich gerne eine neue Hauptseite dafür eröffnet. Danke im Voraus für Ihre Informationen!

Singtag der Schulen Bezirk Braunau 2003 - Finale